Betreuer*innen


Die pädagogische Arbeit auf dem Aktivspielplatz erfolgt durch fachlich ausgebildetes Personal. Die zwei Planstellen werden von einem Erzieher (päd. Leitung) und einer Erzieherin (päd. Mitarbeiter) besetzt. Ergänzt wird das Team durch eine Berufspraktikantin oder einen Berufspraktikanten.

Dominik Kaiser (Erzieher und pädagogische Leitung)

 

Hallo liebe Kinder und Eltern,

ich heiße Dominik Kaiser, bin seit 1975 auf diesem Planeten unterwegs und bin hier auf dem Aktivspielplatz als Erzieher und seit April 2017 auch als pädagogische Leitung tätig.

Meine berufliche Laufbahn habe ich eigentlich in Bamberg begonnen, aber schnell bin ich nach Nürnberg gewechselt, da ich hier mein Traumarbeitsfeld fand, den Aktivspielplatz.
Ich war lange bei den Pfadfindern der DPSG aktiv und habe dort ganz schön viel erlebt. Ich habe viele spannende und bewundernswerte Menschen kennengelernt und war unter anderem mit meinen Gruppen in Norwegen, Schweden und Irland.
Mit beigetragen zu meiner Berufswahl hat sicherlich auch der Zivildienst in einer Werkstätte für Menschen mit Behinderung. In Kombination mit meiner Zeit bei den Pfadis war dann irgendwann klar, dass ich weiterhin im sozialen Bereich arbeiten wollte; und so kam eins zum anderen und jetzt bin ich hier gelandet.
Privat versuche ich, viel Zeit mit meiner Frau und unseren zwei Kindern zu verbringen. Am liebsten sind wir draußen in der Natur und erleben viele Abenteuer gemeinsam. Wandern, Klettern, Kanu oder Fahrrad fahren sind Leidenschaften von mir. Außerdem spiele ich Volleyball, Fußball, Basketball, Tischtennis, Handball, Badminton ... überhaupt ist Spielen eine tolle Sache, finde ich.
Ach ja, Lesen ist auch noch eines meiner Hobbys und wenn mal keine Lust zu irgendetwas da ist, dann sehe ich mir auch mal gerne einen Film im Kino oder zuhause an oder höre Musik.


 

Nina Hacker (Erzieherin und pädagogische Mitarbeiterin)

 

Hallo liebe Kinder und Eltern,

ich heiße Nina Hacker und bin in Nürnberg geboren.

Für mich persönlich stand schon sehr früh fest das ich als Erzieherin arbeiten möchte. Während meiner Ausbildung bin ich in vielen verschiedenen Einrichtungen wie Krippe, Kindergarten und Hort gewesen.

 

Mein letztes Ausbildungsjahr, das Berufspraktikum im Jahr 2014/2015, habe ich hier auf dem Aktivspielplatz Wöhrder See gemacht und von da an wusste ich, dass dieses Arbeitsfeld mir am meisten Spaß macht.

 

Im Anschluss an meine Ausbildung habe ich erstmal zwei Jahre lang in einem Hort gearbeitet, bevor ich das Glück hatte, wieder auf den Aktivspielplatz zurückkommen zu können.

 

In meiner Freizeit bin ich gerne sportlich unterwegs und spiele Fußball, das jetzt auch seit mehreren Jahren im Verein. Davor habe ich lange Zeit Feldhockey gespielt! Sonst treffe ich mich mit meinen Freunden oder reise gerne um die Welt.

 

Ich hoffe wir sehen uns auf dem Aktivspielplatz und freue mich auf eine schöne Zeit mit Euch.

 


David Amorom Wölflick (Berufspraktikant)

 

Hallo Liebe Eltern und Kinder,

 

 

 

Ich heiße David Amorim Wölflick und bin für das letzte Jahr meiner Erzieher Ausbildung auf dem Aki am Wöhrder See.

 

Geboren bin ich vor 24 Jahren im sonnigen Lissabon, aufgewachsen danach im schönen Nürnberg.

 

 

 

In meiner Freizeit verbringe ich die meiste Zeit mit den Menschen, die mir am wichtigsten sind und nutze eigentlich jede freie Minute zum Fußball spielen oder schauen. Auch American Football und Eishockey finde ich cool. Zudem reise ich gerne und interessiere mich sehr für andere Sprachen und Kulturen. Am liebsten bin ich dort, wo die Sonne scheint und mir die Meeresluft ins Gesicht weht. Der Kontakt zu Kindern oder Menschen im allgemeinen hat mich immer interessiert und großen Spaß gemacht, sodass ich in der Ausbildung zum Erzieher meinen Wunschberuf gefunden habe.

 

Den AKI finde ich deshalb so schön und besonders, weil hier nicht nur die Kinder, sondern auch wir Erwachsenen so viel ausprobieren und lernen können.

 

Deshalb freue ich mich wenn wir uns bald auf den Aki sehen!